Sklavenhierarchie

DER ABSCHAUM

Dies sind Kreaturen, die von einer Herrin zur anderen springen. Verlorene Seelen ohne Stil und Niveau, weder loyal noch zuverlässig, ständig nur auf der Suche nach schneller, primitiver Befriedigung. Aber ich nehme auch diesen sozialen Abschaum gern aus - Geld oder Geschenke sind im meinem Besitz viel besser aufgehoben als in ihrem. Wenn es ihr erbärmlicher Kontostand erlaubt, dürfen mir auch diese Unwürdigen ihren Tribut leisten. Hast du Dich wiedererkannt? Dann zahle deinen Tribut mit den Buttons auf der rechten Seite oder schicke ein Geschenk von meinem Amazone Wunschzettel

Bewerbung als Geldsklave von Lady Milli
 
Bewerbungen ohne einen finanziellen Tribut oder ein entsprechendes Geschenk sind es erst gar nicht wert von mir beantwortet zu werden. Glaube nicht, dass du mit kleinen Summen, billigen Geschenken oder ein paar Worten meine Aufmerksamkeit auf dich lenken könntest ... so einfach werde ich es dir nicht machen. Dies ist der erste Test als potentieller Sklave! Ich erwarte von dir eine ausführliche Bewerbung, einen großzügigen Geldbetrag oder ein exquisites Geschenk. Überzeuge mich davon, dir das Privileg zuteil werden zu lassen, mir als einer der wenigen ausgesuchten Sklaven dienen zu dürfen. Beweise mir deine wahre Aufrichtigkeit, Sehnsucht, Hingabe und Würdigkeit mit der Wahl deines Tributes oder eines der Geschenke von meiner Wunschliste.

In diesem Sinne solltest du sorgfältig auswählen, Sklave. Und mir dann deine komplett ausgefüllte Bewerbung senden.

 

Bist du ?  
   
Hast du Erfahrung mit finanzieller Dominierung?
  Ja
Nein
   
Wenn ja, nenne Details!
   
Was sind deine Gedanken bei finanzieller Dominierung?
 
   
Welchen Beruf übst du aus? Selbstständig ist keine ausreichende Antwort!
 
   
Welche Kreditkarten hast du?
 
   
 
   
 
   
Sag mir : Warum sollte ich dich als einen meiner Sklaven akzeptieren?
 
   
Um meine Würdigkeit zu demonstrieren, habe ich vor meiner Bewerbung einen Tribut in folgender Höhe geleistet (mit Angabe der Zahlungsmethode Moneybookers, Alertpay) bzw. habe ich das folgende Geschenk von Ihrer Amazon-Wunschliste sorgfältig ausgesucht und bestellt:
 
   
Möchtest du deiner Bewerbung noch etwas hinzufügen?
 
   

Ich behalte mir das Recht vor, deine Angaben zu überprüfen. Daher solltest du ehrlich sein! Vorsätzlich falsch gemachte Angaben haben die Ablehnung deiner Bewerbung zur Folge. Mit dem Absenden deiner Bewerbung bestätigst du, dass alle Angaben korrekt sind und du mein Sklave werden möchtest. Sollte ich deinen Antrag annehmen und dein Angebot akzeptabel sein, gewähre ich dir die Ehre mir, deiner Herrin, als einer meiner persönlichen Geldsklaven dienen zu dürfen. In diesem Falle erwarte ich, dass du mir ohne Fragen gehorchst, meine Anweisungen bereitwillig befolgst und deine Pflichten als Sklave eifrig und willig zu meiner Zufriedenheit erfüllst. Mit dem Privileg einer meiner Sklaven sein zu dürfen verzichtest du auf die Kontrolle deines Lebens, deiner Finanzen und deines Schicksals. Ab jetzt gehörst du nur noch mir, deiner Herrin.

 
Du hast alles verstanden, bist bereit, willens und in der Lage?
  Ja
Nein
   
Wenn du oben "ja" angeklickt hast, gebe nun deinen vollständigen Namen, deine E-Mail-Adresse sowie Alter und Region ein als Zeichen dafür, dass du dich mit meinen Bedingungen einverstanden erklärst.
 
Vor- und Nachname:
E-Mail:
Alter:
Region und Land:

 

 

 

GEMEINER GELD-SKLAVE

Der gemeine Geldsklave entrichtet regelmäßig, entweder wöchentlich oder monatlich, den festgelegten Tribut an mich, seine Herrin. Das finanzielle Minimum beträgt 100,- €. im Monat.


 

GEMEINER GESCHENKE-SKLAVE

Der gemeine Geschenke-Sklave sendet mir regelmäßig, entweder wöchentlich oder monatlich, einen Amazon-Gutschein im Wert von mindestens 100,- €. oder arbeitet meinen Amazon-Wunschzettel ab.

 

LUXUS-GESCHENKE-SKLAVE

Dieser Sklaventypus macht mir in regelmäßigen Abständen behutsam ausgesuchte, luxuriöse Geschenke von meiner exklusiven Wunschliste.

RECHNUNGS-SKLAVE

Diese Sklaven bezahlen regelmäßig eine meiner anfallenden Rechnungen.

 

ARBEITS-SKLAVE

Ein Arbeitssklave nimmt einen zusätzlichen Job an und überweist seiner Göttin monatlich das Gehalt dieser Arbeit als Zeichen seiner Ehrerbietung und Bewunderung.


MIET-SKLAVE

Dieser Sklave steht schon ein wenig höher in der Hierarchie. Er hat sich das Privileg erworben jeden Monat meine Miete bezahlen zu dürfen.

ONLINE-SKLAVE

Diese Sklaven werden von mir online dominiert und dabei per Webcam überwacht. Sie haben sich mir devot zu unterwerfen und müssen mir bedingungslos zu Willen sein. Mein Tribut richtet sich nach Art und Dauer der Session und beginnt ab 50,- €. für 15 Minuten via  Yahoo oder MSN Messenger. Das Geld ist vorab zu überweisen.

DER-ZEHNTEN-ZAHLER-SKLAVE

Diese Geldsklaven verpflichten sich einen monatlichen Betrag von mindestens 10 % ihres Einkommens an ihre Herrin zu überweisen. Nachdem du mir auf diese Weise mindestens 6 Monate gedient und deine Loyalität und Zuverlässigkeit mit zusätzlichen Tributen und Geschenken unter Beweis gestellt hast, kannst du in der Sklavenhierarchie aufsteigen.

DER-ZEHNTEN-ZAHLER-SKLAVE

Diese Geldsklaven verpflichten sich einen monatlichen Betrag von mindestens 10 % ihres Einkommens an ihre Herrin zu überweisen. Nachdem du mir auf diese Weise mindestens 6 Monate gedient und deine Loyalität und Zuverlässigkeit mit zusätzlichen Tributen und Geschenken unter Beweis gestellt hast, kannst du in der Sklavenhierarchie aufsteigen.

ONLINE-SHOPPING-SKLAVE

Mit diesem Sklavenstatus erlaube ich dir mit mir virtuell im Internet einkaufen zu gehen. Dies ist via Skype oder MSN Messenger jederzeit möglich. Der minimale Einkaufswert beträgt 400,- €.

 

DIE GOLDENE GANS

Dies ist der von mir bevorzugte Sklaventypus, meine Goldene Gans! Er ist reich, finanziell jenseits von gut und böse. Ob er seinen Reichtum geerbt oder sich hart erarbeitet hat ist mir letztendlich egal. Er kauft mir Eigentum, Aktien, Kunst, Diamanten, Schmuck und Autos ... nichts wird zu viel sein für Lady Milly. Er wird ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern und meine unersättliche Gier genießen. Bist du bereit, meine Goldene Gans, dich von mir rupfen zu lassen?!


BANNER-SKLAVE

Diese Kreaturen sind im Sinne des finanziellen Gebens nicht zu gebrauchen. Sie können sich selbst kaum ernähren. Ich glaube jedoch, dass alle Geschöpfe eine Verwendung haben ... diese armen Schweine verbringt sehr viel Zeit im Internet und sind ständig auf der Suche nach neuen Wixvorlagen und primitiver, sexueller Befriedigung. Anstatt für mich zu arbeiten, wie es eigentlich sein sollte, klicken sich diese „Bildergucker“ durch einschlägige Webseiten. Vergiss nicht, das oberste Ziel ist es Lady Milli  zur reichsten Geldherrin der Welt zu machen! Von nun an, mein Banner-Sklave, wirst Du mir deine freie Zeit opfern um mich im Internet noch bekannter zu machen und mir neue Sklaven zu zuführen. Du wirst regelmäßig alle Banner klicken und so für mich voten! Du wirst Artikel und Geschichten schreiben um Lady Milli zu preisen und zu loben! Du wirst Links zu dieser Webseite in Foren, Blogs und anderen Webseiten im Internet herstellen und so deinem erbärmlichen Leben einen Sinn geben! Du wirst alle 24 Stunden für Lady Milli auf diese Banner klicken, damit die Göttliche Herrin in der Ranking-Liste an die Spitze kommt!

 

„Diene mir als mein Banner-Sklave!“

 

Sende mir deine Bewerbung und nach eingehender Prüfung werde ich entscheiden, als welchen Sklaven ich Dich benutzen werde. Allerdings kannst Du durch ergebenes Flehen und einen großzügigen Tribut mich gnädig stimmen, falls Du eine bestimmte Vorliebe hast.

 




 

 

Sklavenregeln:

Die folgenden Regeln werden für dich, sollte dir die Ehre zuteil werden Lady Milli als Sklave dienen zu dürfen, geltendes Gesetz sein:

§ 1

Dein Leben wird durch mich, deine Herrin, bestimmt. Ich bin alles, du bist nichts - außer mein fleissig zahlendes Geldschwein.


 

§ 2

Deine Herrin und Göttin wirst du ausnahmslos mit SIE anreden. Jeder deiner Sätze wird Ihren Namen enthalten und somit deine Verehrung ihr gegenüber bezeugen!


 

§ 3

Dein oberstes Ziel ist es, deine Herrin zufrieden zu stellen und ihr alle Wünsche bereitwillig zu erfüllen.


 

§ 4

Ich dulde keine Ausreden, ein Nein wird nicht akzeptiert.


 

§5

Du wirst dich deiner Herrin Lady Milli nicht widersetzen und Ihre Forderungen erfüllen. Jedes Vergehen wird mit harter Bestrafung geahndet.

§ 6

Du wirst unaufgefordert und in regelmäßigen Abständen deine Göttin mit Tributen und Geschenken huldigen. Wie du das anstellst, ist mir egal! Solltest du dieser, deiner obersten Pflicht nicht nachkommen, drohen dir harte Strafen.


 

§ 7

Du hast keinerlei Forderungen oder Ansprüche an deine Herrin zu stellen. Alles was du brauchst, hast du in Lady Milli gefunden!


 

Du wirst es dir verdienen müssen, mein Geldsklave zu werden und somit meine Aufmerksamkeit zu bekommen.

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!